Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Direktion Kriminalität

DNA Röhrchen
Direktion Kriminalität
Die Kriminalitätsbekämpfung und insbesondere die Ermittlungsarbeit im Rahmen der Strafverfolgung ist Aufgabe der Direktion Kriminalität
KPB MI-LK / Thomas Bensch

Zur Direktion Kriminalität gehören neben der Führungsstelle, der Kriminalwache und dem Einsatztrupp noch vier Kriminalkommissariate sowie das Kriminalkommissariat Kriminalprävention/Opferschutz.

Die Führungsstelle

Vorrangige Aufgaben der Führungsstelle sind...

  • Beratung und Unterstützung der Direktionsleitung und weiterer Führungskräfte nachgeordneter Organisationseinheiten
  • Erhebung, Sammlung, Bewertung und Steuerung polizeilich bedeutsamer Informationen
  • Entwicklung von Strategien und Konzeptionen zur Kriminalitätskontrolle
  • Durchführung direktionsbezogenen Controllings
  • Koordination und Organisation von Einsätzen
  • Personal- und Kräftemanagement
  • Zentrale Vorgangsbearbeitung
  • Aus- und Fortbildung
  • Haushaltsangelegenheiten
Die Kriminalwache

Die Beschäftigten der kreisweit zuständigen Kriminalwache kümmern sich um...

  • die Aufgabenwahrnehmung für alle Kommissariate der Direktion Kriminalität außerhalb der Regelarbeitszeit, insbesondere Erhebung und Sicherung des objektiven und subjektiven Tatbefundes im Ersten Angriff
  • die Unterstützung aller Dienststellen der Direktion Kriminalität während der Regelarbeitszeit
Der Einsatztrupp

Die Beamtinnen und Beamten des kreisweit zuständigen Einsatztrupps kümmern sich um...

  • die Kriminalitätsbekämpfung, insbesondere der Straßen,- Einbruchs- und Rauschgiftkriminalität
  • die Personen- und Sachfahndung
  • die Wahrnehmung von Aufklärungsaufträgen
  • die Rockerkriminalität
Das Kriminalkommissariat 1

Kreisweit zuständig für: Todesermittlungen, Vermisstensachen, qualifizierte Körperverletzungsdelikte, Brandermittlungen, Umwelt- und Waffendelikte und Sexualdelikte.

Das Kriminalkommissariat 2

Kreisweit zuständig für: qualifizierte Raub-, Kraftfahrzeug- und Eigentumsdelikte (zum Beispiel: Wohnungseinbrüche, Straftaten zum Nachteil älterer Menschen).

Das Kriminalkommissariat 3

Kreisweit zuständig für: Fälschungs-, Vermögens- und Betrugsdelikte, Computerkriminalität, Finanzermittlungen sowie für die Bearbeitung von Strafsachen aus dem Rotlicht- und Drogenmilieu.

Das Kriminalkommissariat 4

Kreisweit zuständig für: Erkennungsdienst (Spurensicherung und -auswertung), Auswertung von Fotos und Videos, auch die Datenstation und die Kriminalaktenhaltung sind hier angesiedelt.

Das Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz

Im Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz kümmern sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kreisweit um die vorbeugende Kriminalitätsbekämpfung, zum Beispiel die technische Beratung bei der Gebäudesicherung sowie um den Opferschutz.