Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Lenk dich nicht app. Kein Handy am Steuer.

Die Polizei präsentiert die mit Folien beklebten Busse
Lenk dich nicht app. Kein Handy am Steuer.
Verkehrsicherheitsprävention
​Unter dem Motto „Lenk dich nicht app. Kein Handy am Steuer." hat die Polizei im Kreis Minden-Lübbecke in Kooperation mit zwei heimischen Busunternehmen eine Verkehrssicherheitskampagne gestartet.
KPB Minden-Lübbecke, Ralf Steinmeyer

Unter dem Motto „Lenk dich nicht app. Kein Handy am Steuer" hat die Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke am Mittwoch (25. April) in Minden eine Präventionskampagne gestartet. Damit soll auf die Gefahren der Nutzung von Mobiltelefonen im Straßenverkehr aufmerksam gemacht werden.

Landrat Dr. Ralf Niermann stellte im Beisein des Abteilungsleiters der Polizei, Detlef Stüven, dem Leiter der Direktion Verkehr, Björn Brocks und dem Verkehrssicherheitsberater Stephan Spanke die Aktion vor. Der Behördenleiter dankte den Vertretern der beiden heimischen Busunternehmen für ihre Kooperationsbereitschaft. „Ohne Ihre Hilfe und Mitwirkung wäre die Aktion so nicht denkbar gewesen" so der Landrat.

Heimische Busunternehmen unterstützen die Polizei

Zwei Busse der Mindener Kreisbahn und ein Fahrzeug der Firma Lücking aus Hüllhorst sind seit wenigen Tagen im Mühlenkreis unterwegs, deren Heckflächen großformatig mit den Karikaturen des Künstlers Uli Hilbring gestaltet sind. Ziel ist es, den Menschen damit auf humorvolle Weise zu vergegenwärtigen, welchen Gefahren sie sich und anderen aussetzen. Die drei Busse werden bis Ende des Jahres auf den heimischen Straßen im Kreisgebiet unterwegs sein.

Anlass für die landesweite Kampagne ist, dass die verbotswidrige Nutzung von Smartphones als Ursache für schwere Unfälle im Straßenverkehr zunehmend an Bedeutung gewinnt. Die Aktion unterstützt die örtliche Fachstrategie der Polizei zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen mit Personenschaden, insbesondere durch die Ursachen: Geschwindigkeit, Alkohol/Drogen und die verbotswidrige Nutzung von Mobiltelefonen.

Weitere interessante Informationen (Filme) zum Thema Ablenkung finden Sie unter diesem Link.