Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bad Oeynhausen: Drei Personen bei Unfall in Rehme verletzt

Off
Off
Bad Oeynhausen: Drei Personen bei Unfall in Rehme verletzt
Zusammenstoß am Dienstagabend
PLZ
32545
Polizei Minden-Lübbecke
Polizei Minden-Lübbecke

Zu einem Unfall unter Beteiligung zweier Fahrzeuge ist es am Dienstagabend auf der Vlothoer Straße in Rehme gekommen.

Ersten Erkenntnissen zufolge hatte ein 66 Jahre alter Mann einen mit zwei weiteren Personen besetzten VW Bulli gegen 19.15 Uhr auf der Vlothoer Straße (B 514) aus Bad Oeynhausen kommend in Richtung Vlotho gesteuert. Zeitgleich beabsichtigte die Mindener Fahrerin eines Dacia an der Ampelkreuzung vom Schmiedebrink aus auf die Bundesstraße einzufahren. Als die Frau das Auto in Bewegung setzte, kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde die 51-Jährige Mindenerin in dem Auto eingeklemmt und schwer verletzt. Kräfte der Feuerwehr befreiten sie schließlich aus ihrer Lage. Anschließend wurde die Frau mit einem Rettungswagen ins Johannes Wesling Klinikum gebracht.

Der 66-jährige Fahrer aus Vlotho verletzte sich offenbar leicht und wurde ins Krankenhaus Bad Oeynhausen gebracht. Dies galt auch für seine 31-jährige Mitfahrerin. Eine 58 Jahre alte weitere Fahrzeuginsassin sowie ein sich im Auto befindlicher Hund blieben offenbar unversehrt. Beide Autos wurden abgeschleppt, der Verkehr abgeleitet. Gegen 21 Uhr konnte die Unfallstelle von den Einsatzkräften wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Da es bei der Unfallaufnahme Unklarheiten hinsichtlich der Ampelschaltung gab, werden Zeugen zur Klärung des Unfallhergangs gebeten, sich unter Telefon (0571) 88660 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110