Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bild zeigt Symbolfoto Presse
Pressestelle
Die von der Pressestelle der Polizei Minden-Lübbecke veröffentlichten Pressemeldungen können auch Sie einsehen
KPB MI-LK / Ralf Steinmeyer

Die Pressestelle ist erster Ansprechpartner der Behörde für alle Anfragen von Zeitungs-, Internet-, Radio- und Fernsehredakteuren.

Hier wird täglich die aktuelle polizeiliche Arbeit ausgewertet und den Redaktionen alle Informationen zur Verfügung gestellt, die für die Öffentlichkeit interessant sind oder fahndungsrelevanten Charakter haben.

Weitere Aufgaben der Pressestelle sind:

• Informationsaustausch und Zusammenarbeit mit den Medien
• Bewertung polizeilicher Vorkommnisse und allgemeiner Polizeithemen hinsichtlich ihrer Medienrelevanz
• Bearbeiten von Medienanfragen
• Informationsaustausch und Zusammenarbeit mit anderen Dienststellen, insbesondere Polizeipressestellen sowie Pressestellen
  anderer Behörden (zum Beispiel Staatsanwaltschaften, Feuerwehr, Kreisverwaltung)
• Betreuen von Journalisten, organisieren von Pressekonferenzen
• Interviews für Funk und Fernsehen
• Entwicklung eigener Presseaktionen
• Internetauftritt
• Medienauswertung

Die Pressestelle ist während der Bürodienstzeiten besetzt;  außerhalb dieser Zeiten wird die Pressearbeit von der Leitstelle der Behörde wahrgenommen.

Aktuelle Pressemitteilungen der Polizei Minden-Lübbecke, veröffentlichten wir über ein gesondertes Presseportal.

Dies können Sie über den oben rechts stehenden Link aufrufen.