Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Kommunikation

Stellenausschreibung Telekommunikation
Kommunikation
Polizeiliches Handeln transparent und verständlich zu machen, das ist das Ziel unserer Kommunikation.
KPB MI-LK / Thomas Bensch

Das Team der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist erster Ansprechpartner der Polizei Minden-Lübbecke für alle Anfragen von Print-, Online-, Radio- und TV-Redakteuren.

Die Pressearbeit umfasst unter anderem die

  • Bereitstellung oder Zuleitung von Nachrichten und Bewertungen über Ereignisse polizeilicher Arbeit durch Herausgabe von Pressemitteilungen
  • Beantwortung von Medienanfragen
  • Durchführung von Pressekonferenzen, Pressegesprächen und Presseterminen
  • Abgabe von Statements und Interviews
  • Betreuung, Unterstützung und ggf. Begleitung von Medienvertretern bei aktueller Berichterstattung
  • Auswertung von Medienpublikationen

Zu den wesentlichen Aufgaben polizeilicher Öffentlichkeitsarbeit gehören

  • Repräsentation der Behörde
  • Organisatorische Betreuung polizeilicher Themen als Behördenprojekte und Unterstützung von Vorbeuge- und Inspektionsaktionen
  • Interne Öffentlichkeitsarbeit durch Information der Bediensteten
  • Pflege der polizeiinternen Informationsplattform "Intrapol" sowie des Internets
  • Führungen für Besuchergruppen

Für telefonische Rückfragen

  • Ralf Steinmeyer - 0571/8866-1300
  • Thomas Bensch - 0571/8866-1301
  • Nils Schröder - 0751/8866-1302
  • Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle - 0571/8866-0